Pflege von Lovetoys

Reinigung von Sex Toys

Erotik Toys sollten zwingend nach jeder Nutzung sehr gut gereinigt werden.
Sehr wichtig dabei ist es, dass Öffnungen ins Innere des Erotik Toys nicht nass werden dürfen, andernfalls sind Beschädigungen nicht auszuschliessen.

Befolgen Sie einige einfache Hinweise zur Reinigung Pflege von Sex Toys, damit Sie Ihr Spielzeug auch langfristig nutzen können.

 

Welches Material hat das Sex Toy?

Die Materialangaben sind für die Pflege sehr wichtig.
Informationen dazu finden Sie teilweise auf den Toys jedoch meistens auf der Verpackung.

Materialen können wie folgt lauten: Latex, PVC, PU, TPE, Silikon, Acryl, etc.

 

Pflege von Silikon Toys

Silikonflüssigkeiten sind klare, farblose, neutrale, geruchsfreie, hydrophobe Flüssigkeiten mit einer Molekülmasse.
Das Material eignet sich insbesondere auch in der Medizin sowie in der Kosmetik.

Erotik Toys aus Silikon sind klassisch, denn Silikon als Material ist allgemein ungiftig und deshalb ideal für Spielzeuge geeignet.

Die erfolgreiche Reinigung ist sehr einfach und erst noch ohne Zusatzprodukte möglich.
Nutzen Sie etwas Wasser mit Seife und säubern Sie das Spielzeug vorsichtig.
Ganz wichtig dabei ist, dass mögliche Öffnungen zu Batterien oder Motor im Innenbereich geschützt sind und nicht nass werden können.

 

Pflege von Latex Toys

Der Saft des tropischen Kautschukbaumes liefert die Grundlage für Latex.

Latex ist elastisch und bringt eine ausgezeichnete Festigkeit mit.
Zudem wird Latex für die Herstellung von Kondomen verwendet, da Latex sich der Körpertemperatur anpasst.

Für die Pflege können Sie ganz einfach ebenfalls etwas warmes Wasser und eine leichte Seife nutzen.
Beachten Sie dabei bitte, dass Latex nicht mit sehr starker Seife gereinigt werden sollte, da es sich auflösen könnte.

 

Pflege von TPE / TPR

Ähnlich dem Silkon ist TPE/TPR ein thermoplastischer Gummi.

Die Hauptbestandteile bestehen aus Natur und Synthesekautschuk.
Das Material ist anfällig gegen Seife, deshalb sollten Sex Toys aus TPE / TPR nur mit warmen Wasser gereinigt werden.

Zudem empfehlen wir für dieses Material die Reinigung mit einem Toy Cleaner, also einem Reinigungsmittel speziell für Toys.
Das Reinigungsmittel erhalten Sie bei uns in der Pflege, klicken Sie hier.

 

Pflege mit PVC

Mit Weichmachern und Stabilisatoren wird PVC formbar, wodurch es für Sex Toys oft verwendet wird.

Das Material nimmt sich der Körpertemperatur an und verfügt über eine ausgezeichnete Elastizität und Festigkeit.

Zur Pflege empfehlen wir auch für diese Toys etwas warmes Wasser mit leichter Seife.
Zudem sollten Erotik Toys mit PVC auch regelmässig mit einem Toy Cleaner (Reinigungsmittel für Toys) gereinigt werden.

 

Pflege von Acryl

Acryl ist ein ungiftiger und geruchsloser Kunststoff, der Bewegungen ideal überträgt.

Die glatte Oberfläche ist die Eigenschaft des Kunststoffs, deshalb wird Acryl auch für Erotik Toys, speziell für Vibratoren, oft verwendet.

Für die Reinigung sollten Sie vorsichtig mit warm Wasser und mit leichter Seife vorgehen, denn der Kunststoff zerkratzt schnell.
Zudem können Sie regelmässig den Toy Cleaner verwenden, um Verschmutzungen auszuschliessen.

Beachten Sie dabei bitte, dass Öffnungen von Motoren oder Batterien dabei gut verschlossen und abgedeckt sind, andernfalls sind Beschädigungen nicht auszuschliessen.

Haben Sie weitere Fragen im Umgang mit der Pflege von Erotik Toys?
Gerne stehen wir für Anliegen jeglicher Art zur Verfügung!